Deutscher Baumkönig 2021 – Nikolaus Fröhlich

Bildautor: Johann Kovacs

Der Baumkönig Nikolaus Fröhlich stellt sich vor:

 

Stellen wir uns unsere Bäume als Romanfiguren vor, so wäre der Ilex eine der spannendsten: Bunt gekleidet, wehrhaft und giftig, mit exotischer Verwandtschaft und doch irgendwie immer im Schatten der anderen.

Als Student der Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanune, freue ich mich auch besonders über die Einzigartigkeiten, die der Ilex in Natur und Kultur mitbringt. Seine Bedeutung im Landschaftsbild mag nicht so groß sein, in Gärten und Parks übersehen wir ihn leicht – und trotzdem finden wir ihn in vielen grünen Disziplinen: Mikroklima im Siedlungsbereich, alte Handwerkskünste, Immergrüne in der Gartenkunst, ein Baustein der heimischen Biodiversität im Wald.

Als Deutscher Baumkönig 2021 möchte ich Faszination für unsere Bäume entfachen, die alltäglichen und die außergewöhnlichen – wie die Stechpalme. Ich freue mich auf ein Jahr voller anregender Gespräche und Ideen.

Voll Euphorie,

Ihr Nikolaus Fröhlich


Kontaktieren können Sie mich über: nikolaus_froehlich(at)web.de


Interview mit Baumkönig

Interview - Erster Deutscher Baumkönig: „Ich brenne für meine Disziplin“


Nikolaus Fröhlich ist der erste Deutsche Baumkönig. Er studiert Landschaftsarchitektur, ist Waldbesitzer und begeisterter Gärtner. Im Interview erklärt er, was ihn an Bäumen fasziniert und was er im kommenden Jahr für die Baum des Jahres Stiftung erreichen will.

 

Hier gehts zum INTERVIEW 


„Natur und Mensch gehören zusammen“

Unser Botschafter, der Deutsche Baumkönig Nikolaus Fröhlich besuchte Anfang Dezember die Städtische Baumschule München. Ein öffentlich zugänglicher Ort, bei dem man sich die Kinderstube unserer Straßenbäume ansehen kann. Lesen Sie hier den Bericht zum Besuch unserer Baumhoheit.

 

Lesen Sie hier den Bericht zum Besuch unserer Baumhoheit 

 

 

 


 

Baumschutz ist Bürgerpflicht!
© Baum des Jahres - Dr. Silvius Wodarz Stiftung - Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Texte und Bilder, Fotos sind nur für die persönliche Information bestimmt. Jede weitergehende Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der Baum des Jahres Stiftung sind untersagt, außer Bilder und Texte sind zur freien Verfügung und zum Download freigegeben.